Select Page

1703 Bachorgel (Wender) Arnstadt

Artikelnummer: 3.33.191-1 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , Hersteller:

Lieferzeit: sofort lieferbar

Orgelbauer: Johann Friedrich Wender
Baujahr: 1703
Stil: Barock
Klaviaturen: 2 Manuale 
Registerstimmen: 21

166.00 

Auswahl zurücksetzen

Orgelbauer: Friedrich Wender
Baujahr: 1703
Stil: Barock
Klaviaturen: 2 Manuale 
Registerstimmen: 21
Land: Deutschland
Ort: Arnstadt

Benötigte Hauptwerk-Software: ab Version 4.2
Benötigter RAM-Speicher: 18 GB

Sample-Hersteller: Sonus Paradisi

Oberwerk C,D-c3 [-f3]

Brustpositiv C,D-c3 [-f3]

Pedal C,D-c1,d1 [-f1]

Principal 8'
Viol di gamb 8'
Quintadena 8'
Grob gedakt 8'
Gemshorn 8'
Quinta 6'
Octava 4'
Mixtur
Cymbel
Trompet 8
Still Gedakt 8'
Principal 4'
Spitz flote 4'
Nachthorn 4'
Quinte 3'
Sesquialtera
Mixtur
Sub Bass 16'
Principal Bass 8'
Posaunen Bass 16'
Cornet Bass 2'

 

Couplers: I/II, II/P
Weitere Koppeln können durch die Master Couplers erreicht werden.
Accessoires:
Tremulant für die ganze Orgel.
Vogelsang, Glocken in C, Glocken in G, eine Glocke für den Calcant.

Systemanforderungen:

Hauptwerk-Version: ab 4.2

RAM-Anforderungen:

geladene Version

RAM-Speicherbedarf

Sampleset 8-Kanal Surround 24 Bit 34,0 GB
Sampleset 8-Kanal Surround 20 Bit 29,0 GB (empfohlen)
Sampleset 8-Kanal Surround 16 Bit 18,0 GB

Klangbeispiel: Johann Sebastian Bach - Praeludium G-dur

Klangbeispiel: Georg Böhm - Partita "Ach wie nichtig, ach wie flüchtig

Klangbeispiel: Johann Sebastian Bach - "Wer nur den lieben Gott lässt walten"

Klangbeispiel: J. S. Bach - Herzlich tut mich verlangen

Klangbeispiel: Johann Sebastian Bach - "Wo soll ich fliehen hin"

Klangbeispiel: J. S. Bach - Liebster Jesu, wir sind hier

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.