Seite wählen

1765 Streussel, Hradec Králové

Artikelnummer: 3.33.115-1 Kategorien: , Schlagwörter: , Hersteller:

Lieferzeit: sofort lieferbar

Orgelbauer: Joseph Streussel
Baujahr: 1765
Stil: Barock
Klaviaturen: 2 Manuale + Pedal
Registerstimmen: 22

70.00 

Auswahl zurücksetzen

Orgelbauer: Joseph Streussel
Baujahr: 1765
Stil: Barock
Klaviaturen: 2 Manuale + Pedal
Registerstimmen: 22
Land: Tschechien
Ort: Jesuitenkirche, Hradec Králové

Benötigte Hauptwerk-Software: ab Version 4.2
Benötigter RAM-Speicher: 2,9 GB

Sample-Hersteller: Sonus Paradisi

1. Manual C–c3

2. Manual C–c3

Pedal C–a

Principal 8'
Flauta 8'
Viola 8'
Gamba 8'
Octava 4'
Quinta 3'
Octava 2'
Rauschquint 2f.
Mixtura 3f.
Cimbel 5f.

Copula major 8'
Salicional 8'
Copula minor 4'
Principal 4'
Superoctav 2'
Mixtura 3f.
Subbass offen 16'
Octavbas 8'
Principalbas 8'
Principalbas 4'
Quintbas 6'
Cornetbas 3f.

Koppeln

II - I
I - P

 

Viele weitere Koppeln sind mit Hauptwerk über "Master Couplers" möglich.

Der Manualumfang der Original-Pfeifenorgel beträgt 45 Tasten (kurze Oktave). Dieser kurze und spezielle Barock-Manualumfang kann Original über Hauptwerk wiedergegeben werden.

Der Pedalumfang der Original-Pfeifenorgel ist 18-tönig.

Systemanforderungen:

Hauptwerk-Version: ab 4.2

RAM-Anforderungen:

geladene Version

RAM-Speicherbedarf

Gesamtes Sampleset Wet 24 Bit 4,8 GB
Gesamtes Sampleset Wet 20 Bit 4,3 GB
Gesamtes Sampleset Wet 16 Bit 2,9 GB

Klangbeispiel: Jan Krtitel Kuchar - Pastorella D-dur

Klangbeispiel: J. S. Bach - Wir glauben all an einen Gott

Klangbeispiel: Johann Caspar Simon - Praeludium et Fuga ex d-moll

Klangbeispiel: Johann Caspar Rüttinger - Vorspiel "Jesus meine Zuversicht"

Klangbeispiel: Johann Ernst Rembt - Trio "Nun danket alle Gott"

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.